Saison 2006/07
4. Handball-Bundesliga
EHF Champions League Viertelfinale

Titel
12x Deutscher Meister
5x Deutscher Pokalsieger
5x Europapokalsieger der Landesmeister
2x Europapokalsieger der Pokalsieger

SCHLECKER CUP
1988 Sieger
1989 Platz 3
1990 Sieger
1991 Platz 4
2003 Sieger
2007 Platz 6

Trainingsbeginn
16.07.2007

Handball-Bundesliga
29.08.2007 VfL Gummersbach - SG Kronau/Östringen

EHF Champions League Gruppe F
26.09.2007 Sieger Panevezio Viking Malt/Valur Rekjavik

Zum vierten Mal nimmt das Traditionsteam Anlauf auf den Gewinn des SCHLECKER CUP. Nach 1988, 1990 und 2003 könnte es 2007 wieder so weit sein. Alfred Gislason kennt das Turnier von seinem Besuch mit dem SC Magdeburg in 2002. Der VfL Gummersbach hat mit der erneuten Qualifikation für die EHF Champions League das Saisonziel erreicht. Nächste Saison werden alle Heimspiele in Kölnarena mit einem maximalen Fassungsvermögen von 19.250 Zuschauern, ausgetragen.

Mit Geoffroy Krantz gibt es auch Spieler, die das Turnier bereits einige Male mit ihren früheren Teams besucht haben. Gerade hat der VfL bis 2010 mit seinem Leistungsträgertrio Momir Ilic , Vedran Zrnic und Goran Stojanovic verlängert. Zu den tragenden Säulen des Teams gehört auch der Torschützenkönig der Handball-WM, Gudjon Valur Sigurdsson.

Homepage VfL Gummersbach

 

Die Torwarte:

  Nachname Vorname Geburtstag Position Trikot-Nr
1. Fazekas Nándor 16.10.1976 TW 1
2. Gorobtschuk Stanislaw 16.04.1988 TW 16

Die Spieler:

  Nachname Vorname Geburtstag Position Trikot-Nr
1. Alvanos Alexis 09.04.1980 RR 21
2. Ilic Momir 22.12.1981 LR 13
3. Jahn Kevin 02.09.1985 KL 5
4. Jakobsson Sverri Andreas 08.02.1977 LR 14
5. Klev Kenneth 15.10.1978 LR 7
6. Krantz Geoffroy 03.12.1981 RM 2
7. Kuleschow Oleg 15.04.1974 RM 20
8. Pungartnik Roman 16.05.1971 RA 10
9. Rahmel Ole KL 8
10. Rother Adrian 11.08.1989 RA 77
11. Sigurdsson Gudjon Valur 08.08.1979 LA 22
12. Teppich Robin 03.03.1989 LA 18

Die Offiziellen:

  Nachname Vorname Geburtstag Position
1. Gislason Alfred 07.09.1959 T
2. Hartmann Edgar MGR
3. Houlet Francois-Xavier 08.07.1969 MGR