THW Kiel verteidigt den DHB Pokal

30.03.2008 17:40

Am heutigen Sonntag kam es nach dem SCHLECKER CUP Finale 2007 zur ersten Begegnung zwischen dem HSV Handball und dem THW Kiel in einem Finale der Saison 2007/2008. Wie beim SCHLECKER CUP 2006 und 2007 hat der amtierende DHB Pokalsieger seinen Titel mit 32:29 verteidigt. Vid Kavticnik (8/2) und Nikola Karabatic (9) haben besonders zu dem Sieg beigetragen, nachdem in Halbzeit 1 Trainer Noka Sedarusic mit seinem Team und dem Pausenstand (17:18) nicht zufrieden war.

Damit ist der THW Kiel automatisch für den Supercup in München am letzten Wochenende vor dem Start der TOYOTA Handball-Bundesliga gebunden.