Fortsetzung: Erneutes SCHLECKER CUP Duell in der Gruppenphase

08.10.2007 09:01

HSV Handball Yoon

Nach dem ersten Duell zwischen dem THW Kiel und Montpellier HB stand vergangenes Wochenede das zweite Duell zwischen dem VfL Gummersbach und MKB Veszprém KC in der Gruppenphase I der EHF Champions League auf dem Programm. In der Hammergruppe F war der Heimsieg des VfL Gummersbach ganz entscheidende zwei Punkte gegen einen direkten Konkurrenten um den Einzug in die nächste Runde.
Der THW Kiel begrüßte das Team des langjährigen THW Kiel Spielers Staffan Olsson in der Ostseehalle. Punktemäßig hat sich das Wiedersehen gelohnt, allerdings verletzte sich Kim Andersson. Ebenfalls in Gruppe B spielte Montpellier HB in Rumänien gegen Constanta und konnte sich durch den Sieg hinter dem THW Kiel auf Platz 2 der Tabelle festsetzen.
Der HSV Handball trat bereits am Freitag gegen Chehovskie Medvedi an, ein Team dessen Besetzung beinahe der russischen Nationalmannschaft entspricht und konnte die weiße Weste gegen den Topbclub aus Moskau verteidigen.

Mit den Siegen vergangenes Wochenende sind alle drei deutschen Teams auch Tabellenführer in ihren jeweiligen Gruppen. Kyung-Shin Yoon ist derzeit mit 13 Treffern auf Platz 7 der Topscorerliste und der beste SCHLECKER CUP Vertreter.

Gruppe B
HCM Constanta - Montpellier HB 23:28
THW Kiel - Hammarby IF HB 37:28

Gruppe E
Chehovskie Medvedi - HSV Handball 26:29

Gruppe F

VfL Gummersbach - MKB Veszprém KC 32:30

Alle Informationen inklusive Tabellen und Ergebnisse der Gruppenphase auf www.ehfcl.com.