MKB-MVM Veszprem KC im Finale des Sparkasse-Ulm-Cups 2014

16.08.2014 22:49

Der zweite Finalteilnehmer steht fest: der ungarische Serienmeister und CUP-Verteidiger MKB-MVM Veszprém KC besiegte nach einer starken ersten Hälfte den Lokalmatadoren FrischAuf Göppingen mit 33:27. Damit stehen die Partien für den morgigen finaltag beim Sparkasse-Ulm-CUP 2014 fest. Um 13 Uhr startet das Spiel um Platz 5 mit dem kroatischen Meister RK Croatia Zagreb, die auf die schweizerischen Meister Kadetten Schaffhausen treffen. Im Spiel um Platz 3 um 15 Uhr kämpfen die französischen Teilnehmer von Chambéry Savoie Hb gegen die deutschen Teilnehmer von FrischAuf Göppingen. Und im Finale um 17 Uhr wetteifern die Füchse Berlin und der CUP-Verteidiger MKB-MVM Veszprém KC um den Sparkasse-Ulm-CUP 2014. Seien Sie vor Ort in der Halle (es gibt noch Tickets an der Tageskasse) oder live bei unserem Ticker dabei wenn Handball der Spitzenklasse geboten wird.