MKB Veszprem und Füchse Berlin beim 25. SCHLECKER CUP

17.11.2010 19:12

Quelle: Schwäbische Zeitung, Ehingen  

Nach Kiel kommen auch MKB Veszprem und die Füchse Berlin zum 25. Schlecker Cup

Die mündlichen Zusagen gab es schon im Oktober, nun ist die Sache aber perfekt: Nach dem THW Kiel kommen zum 25. Schlecker Cup am 20./21. August 2011 auch wieder der ungarische Stammgast MKB Veszprem und das Überraschungsteam der Handball-Bundesliga, die Füchse aus Berlin. Die Hauptstädter mischen derzeit als Dritter die deutsche Eliteliga auf und sorgten vor wenigen Wochen mit ihrem Sieg über Kiel nicht nur national für Furore. „Wir glauben, dass Berlin heuer nur so gut ist, weil sie den Schlecker Cup als Vorbereitungsturnier hatten“, witzelt Sportorganisator Andreas Wax, der sich über die erneute Zusage der Berliner riesig freut. „Da haben wir eine richtig gute Mannschaft geangelt.“ Mit dabei im nächsten Jahr ist auch wieder Nationaltorhüter und Publikumsliebling Silvio Heinevetter, der unlängst in Berlin seinen Vertrag verlängert hat.
Eine dritte deutsche Mannschaft wird es übrigens beim Jubiläumsturnier des Schlecker Cups nicht geben, wie Wax auf SZ-Nachfrage bestätigt. Dafür stehen die Chancen gut, den diesjährigen Finalisten und französischen Rekordmeister Montpellier AHB, einen spanischen Hochkaräter und eine Mannschaft aus Skandinavien nach Ehingen zu locken. Der 25. Schlecker Cup dürfte also wieder ein hochkarätig besetztes Handball-Ereignis werden.