THW Kiel gewinnt zum 7. Mal den 23. SCHLECKER CUP

26.08.2009 07:25

Nach einem SCHLECKER CUP mit spannenden Spielen wie selten am Samstag, stand der Sonntag ebenso sehr für Handball der Extraklasse. Nachdem BM Valladolid sich dem TBV Lemgo geschlagen geben musste, setzte sich MKB Veszprém KC gegen den FCK Håndbold erfolgreich durch und erlangte damit den dritten Platz. Im Finale war lange nicht entschieden, ob RK Zagreb oder der THW Kiel am Ende der strahlende Sieger sein würde. Dementsprechend spannend und intensiv war das Endspiel vor einer wie jedes Jahr ausverkauften Längenfeldhalle. Am Ende holte der THW Kiel wieder den Titel und gewinnt damit bereits zum 7. Mal den 23. SCHLECKER CUP. Ergebnisse, Spielverläufe und noch mehr Informationen zu jedem Spiel erhalten Sie hier.