TBV Lemgo gewinnt Freundschaftsspiel mit 34:30

29.08.2008 21:37

Der deutsche SCHLECKER-CUP-Teilnehmer TBV Lemgo gewann ein weiteres Freundschaftsspiel am Freitag abend gegen die TSG Söflingen mit 34:30 (18:16). Die Söflinger präsentierten sich spielerisch und kämpferisch auf hohem Niveau, wie der zufriedene Trainer Bernhard Zeiler berichtete. Doch am Ende hatte der Bundesligist aus Lemgo die Nase vorn. Wir dürfen gespannt sein, wie sich der TBV am Wochenende in der Ehinger Längenfeldhalle präsentiert.