Sead Hasanefendic wieder als Trainer zu Gast

30.06.2008 17:13

Sead Hasanefendic
Seit heute wurde offiziell bestätigt, was Gerüchte schon angekündigt hatten: nach der Entlassung von Noka Serdarusic beim SCHLECKER CUP Stammgast THW Kiel wechselte Alfred Gislason vom VfL Gummersbach dorthin. An seine Stelle tritt Sead Hasanefendic, bisher tunesischer Nationaltrainer, und zuvor bereits Trainer beim VfL. Wir wünschen Alfred Gislason viel Erfolg für seine neue Aufgabe und heißen Sead Hasanefendic wieder einmal herzlichst willkommen in Ehingen und freuen uns auf das Wiedersehen!