Willkommen beim SPARKASSEN-CUP 2017

Einzeltitel

13.08.2017 18:07

Auch in diesem Jahr gibt es natürlich wieder einen Torschützenkönig, einen besten Spieler und einen besten Torwart, sowie den Fair Play-Pokal. Den besten Spieler und besten Torwart wählen die Trainer der teilnehmenden Teams. Die Einzeltitel - auch der vergangenen Jahre- finden sie hier.
 

HBC Nantes verteidigt den Sparkasse Ulm-CUP 2017

13.08.2017 17:55

Liebe Handballfreunde, ein überragendes Finale, das sich der französische CUP-Verteidiger aus Nantes und der ungarische Rekordteilnehmer Telekom Veszprém geliefert haben, das am Ende aber mit 34:32 an Nantes ging. Nicht zuletzt dank der herausstehenden Leistung des besten Torhüters des Turniers, Cyril Dumoulin. Beide Teams zeigten ihre ganze Klasse und Erfahrung und bescherten den Zuschauern und Fans in der Längenfeldhalle ein würdiges und unvergessliches Erlebnis beim Sparkasse Ulm- CUP 2017. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und Zuschauern für ein tolles Turnier!
 

Füchse Berlin erfolgreich

13.08.2017 15:39

In einem hochspannenden und dramatischen Spiel erjagten sich die Füchse Berlin den 3. Platz beim Sparkasse Ulm-CUP 2017! FrischAuf! Göppingen hielt mit seinen tollen Spielaktionen und dem herausragenden Torhütern bis zum spannenden Ende auf Augenhöhe dagegen, letztlich konnte aber Silvio Heinevetter den ein oder anderen Ball zusätzlich aus dem Netz fischen, so dass die Füchse bei ihren präzisen Würfen im Angriff letztlich das glücklichere Ende für sich hatten. Ein grandioses Spiel, das Lust macht auf das große Finale des CUP-Verteidigers 2016 HBC Nantes gegen den dreifachen Sparkassen-CUP Sieger Telekom Veszprém. Seien Sie live dabei mit unserem Ticker direkt aus der Halle!
 

Gewinner Spiel um Platz 5

13.08.2017 13:34

Liebe Handballfreunde, der RK PPD Zagreb gewinnt am Ende doch knapp mit 31:28 das Spiel um Platz 5 gegen den TVB 1898 Stuttgart! Das Spiel war phasenweise sehr einseitig, aber die jungen Schwaben, die doch vom Verletzungspech gebeutelt sind, hielten stark dagegen und haben sich sehr gut herangekämpft. Im Spiel um Platz 3 jagen die Füchse Berlin den Ligakonkurrenten FrischAuf! Göppingen. Veroglen Sie unseren Liveticker auf www.sparkasse-ulm-cup.com.
 

Finale und Spiel um Platz 3

13.08.2017 11:55

Liebe Handballfreunde, ein grandioser und toller Vorrundentag beim Sparkasse-Ulm-CUP 2017 ging gestern abend zu Ende. Wir haben Handball vom Feinsten erleben dürfen und Stars heutnah zum Anfassen. Das Spiel um Platz 3 stehen sich heute FrischAuf! Göppingen und die Füchse Berlin gegenüber. Im Finale des Sparkasse Ulm-CUPs spielen der CUP-Verteidiger HBC Nantes und Telekom Veszprém. Dieses wird ab 16Uhr ausgetragen und alle Spiele werden in Echtzeit über unseren Liveticker auf www.sparkasse-ulm-cup.com übertragen.
 

Spiel um Platz 5 und erster Teilnehmer des Finales steht fest

12.08.2017 20:39

Liebe Handballfreunde, ein toller, spannender und hochklassiger Handballtag neigt sich in der Ehinger Längenfeldhalle langsam dem Ende und damit einem der Höhepunkte zu. Gleich werden im letzten Vorrundenspiel des Tages der HBC Nantes und die Füchse Berlin den zweiten Finalteilnehmer ermitteln. Zuvor kämpfte sich der ungarische Serienmeister Telekom Veszprém in einem hochspannenden und bis zum Schluß ausgeglichenen Spiel als erste Mannschaft ins Finale um den Sparkasse Ulm-CUP 2017. Frisch Auf! Göppingen spielt um Platz 3. Das Spiel um Platz 5 bestreiten morgen ab 12Uhr der RK PPD Zagreb und der TVB 1898 Stuttgart, die jeweils den dritten Platz in ihrer Gruppe einnehmen. Seien Sie live dabei, entweder live in der Halle - es gibt noch Tickets an der Tageskasse - oder bei unserem Liveticker auf www.sparkasse-ulm-cup.com.
 

Spielplan des Sparkassen-CUPs 2017 online

19.07.2017 23:24

Liebe Handballfreunde,

bald ist es soweit und es gibt wieder Spitzenhandball live beim Sparkasse Ulm-CUP 2017! Unser sportlicher Direktor Dr. Andreas Wax gab nun die Gruppeneinteilung inklusive Spielplan bekannt. In Gruppe A spielen der Lokalmatador FrischAUF! Göppingen, der ungarische Serienmeister Telekom Veszprém und der kroatische Meister RK PPD Zagreb. Die Gruppe B beinhaltet den CUP-Verteidiger HBC Nantes, die Füchse Berlin und den TVB 1898 Stuttgart. Den Spielplan finden Sie ab sofort online und falls Sie noch keine tickets haben sollten, die finden Sie hier.

 

Pressemitteilung 2 zum Sparkasse Ulm-CUP 2017

17.07.2017 13:30

Das Teilnehmerfeld des internationalen Ehinger Handballturniers, das am 12. und 13. August 2017 in der Längenfeldhalle seinen 30. Geburtstag feiert, ist vollständig. Die SPARKASSE ULM und der EVFH freuen sich, die beiden Teilnehmer zu präsentieren, die das Jubiläumsturnier vervollständigen.

Zum 20. Mal und damit als unangefochtener Rekordteilnehmer tritt TELEKOM Veszprém in Ehingen an. Der ungarische Rekordmeister und -cupsieger, der den SPARKASSEN-CUP in den Jahren 2013, 2014 und 2015 gewonnen hat, ist eine der europäischen Spitzenmannschaften schlechthin und zählt seit Jahren zu den Top 3 in Europa. Angeführt vom absoluten Weltstar Laszlo Nagy räumt das Team um Momir Ilic, Aron Palmarsson, Dragan Gajic, Gasper Marguc und Roland Mikler alles ab, was zu gewinnen ist abgesehen vom Sieg in der Champions League, der in den letzten Jahren immer hauchdünn verpasst wurde. Auch deshalb hat sich Veszprém noch einmal verstärkt, insbesondere auf der Trainerposition, wo mit Ljubomir Vranjes von der SG Flensburg-Handewitt der Hochkaräter schlechthin verpflichtet wurde. Verstärkt wird die Mannschaft u.a. auch durch den französischen Weltmeister und Olympiasieger William Accambray (aus Paris), den norwegischen Vizeweltmeister Kent Robin Tønnesen (aus Berlin) und den deutschen Meister Dejan Manaskov (aus Mannheim).

Als Lokalmatador neben Frisch Auf! Göppingen nimmt auch 2017 wieder das Bundesligaüberraschungsteam des TVB Stuttgart am SPARKASSEN-CUP teil. Die Mannen um Weltmeister Markus Baur haben wiederum den Klassenerhalt in der Bundesliga geschafft und kommen mit den Publikumslieblingen Michael Kraus und Johannes Bitter, die zu den besten Spielern der abgelaufenen Bundesligasaison gehört haben, nach Ehingen. Der TVB Stuttgart möchte in jedem Fall besser als beim letztjährigen Turnier abschneiden, als dem Team aus Bittenfeld kein Sieg in Ehingen gelang.

Das Ehinger Publikum darf sich also wieder auf absolut hochklassigen Handball in familiärer Atmosphäre freuen. Tickets gibt es unter http://www.sparkasse-ulm-cup.com/de/tickets/.

 

Pressemitteilung zum Sparkasse Ulm-CUP 2017

17.07.2017 13:28

Das internationale Ehinger Handballturnier, das am 12. und 13. August 2017 in der Längenfeldhalle seinen 30. Geburtstag feiert, nimmt konkrete Formen an. Der EVFH und die SPARKASSE Ulm freuen sich, zwei weitere Teilnehmer des Jubiläumsturniers präsentieren zu dürfen.

Die regionale Komponente verkörpert auch 2017 wieder das Team von FRISCH AUF Göppingen, das als frischgebackener EHF-Cup-Sieger nach Ehingen reist. Die Mannschaft von Magnus Andersson hat eine durchwachsene Bundesligasaison hinter sich, konnte die Erwartungen mit dem Europapokalsieg in heimischer Halle Finalgegner war übrigens der SPARKASSEN-CUP-Teilnehmer aus Berlin aber übererfüllen. Das Ehinger Publikum darf sich auch 2017 wieder über die Künste von Marcel Schiller, Tim Kneule und Adrian Pfahl freuen. Verstärkt wird Frisch Auf! Göppingen zur neuen Saison durch Allan Damgaard (aus Silkeborg), Jacob Bagersted (vom SC Magdeburg), Krezimir Kozina (von den Füchsen Berlin) und Joscha Ritterbach (vom ASV Hamm Handball). Göppingen reist mit dem Ziel nach Ehingen, die Vorjahresniederlage im SPARKASSEN-CUP-Finale vergessen zu machen und den begehrten Pokal nach 2001 zum zweiten Mal zu gewinnen.

Unverzichtbar beim SPARKASSEN-Cup ist die Mannschaft von RK PPD Zagreb, die auch 2017 als aktueller kroatischer Meister und Pokalsieger nach Ehingen kommt. Die Mannschaft um die Weltklassespieler Igor Vori, Zlatko Horvat, Domagoj Pavlovic, Stipe Mandalinic und Luka Sebetic wird in der kommenden Saison von Kasim Kamenica trainiert, der bereits 1993 beim einzigen Zagreber Turniererfolg das Ehinger Handballturnier gewinnen konnte. Im Team befinden sich zahlreiche Spieler, die bei der Weltmeisterschaft 2017 nach knappen Niederlagen im Halbfinale und im Spiel um Platz drei als viertbeste Nation abgeschnitten haben.

Das Ehinger Publikum darf sich also wieder auf absolut hochklassigen Handball in familiärer Atmosphäre freuen. Tickets gibt es unter http://www.sparkasse-ulm-cup.com/de/tickets/.

 

Presseakkreditierung ab sofort möglich

06.07.2017 20:38

Liebe Pressevertreter und Handballfreunde,

ab sofort können sich alle Pressevertreter für das beste Handballvorbereitungsturnier der Welt, den Sparkasse Ulm-CUP 2017, akkreditieren. Seien Sie am 12. und 13. August live dabei und berichten direkt vom Spielfeldrand aus der Ehinger Längenfeldhalle. Für alle Infos und Fragen stehen wir jederzeit gerne unter media@sparkasse-ulm-cup.com zur Verfügung. 

 

Weitere News:

Keine weiteren News vorhanden.